Grundschulleiterinnen und Grundschulleiter für längeres gemeinsames Lernen

In Nordrhein-Westfalen haben inzwischen über 450 Grundschulleiter_innen einen Aufruf für längere Grundschulzeit unterschrieben. Sie fordern die Verlängerung der Grundschulzeit von vier auf sechs Jahre.
Konkret wird dies mit zwei Anfoderungen begründet:

Grundschule braucht

    mehr Zeit für jedes einzelne Kind, damit es in kleinen Gruppen seine individuellen Stärken entwickeln kann;
    mehr Zeit für die Förderung aller Kinder ohne eine frühzeitige Schulform-empfehlung.

Kinder brauchen

    mehr Zeit für die individuelle Entwicklung ohne den Druck durch eine frühe Trennung in verschiedene Schulformen;
    mehr Zeit für ein längeres gemeinsames Lernen in einer Schule für alle Kinder ohne Auslese.

In Hamburg und Berlin führt die (geplante) Verlängerung der Grundschulzeit zu einem Aufstand der reichen Eltern, die die frühe Aufteilung beibehalten wollen.

Der Aufruf lässt sich hier herunterladen“ .

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Wikio




kostenloser Counter