DIW: Mittelschicht schrumpft

Niedrige Einkommen (70 % des Einkommens der Mittelschicht): 22% der Bevölkerung
Mittlere Einkommen (100 %): 49 %
Hohe Einkommen (150 %): 19%

aus der Studie des Deutschen Institus für Wirtschaftsforschung (DIW):
- „Die Einkommensschere zwischen niedrigen und hohen Einkommen hat sich in Deutschland weit geöffnet“
- Die Reichen sind „nicht nur immer mehr, sondern im Durchschnit auch immer reicher geworden“. Parallel dazu sind die Ärmeren „nicht nur mehr, sondern auch immer ärmer“ geworden.
- „Gerade bei den mittleren Schichten, deren Status sich auf Einkommen und nicht auf Besitz gründet, besteht eine große Senisibiliät für Entwicklungen, die diesen Status bedrohen“

(Anm.: Momentan funktioniert die Seite vom DIW nicht – weitere Infos folgen)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Wikio

1 Antwort auf „DIW: Mittelschicht schrumpft“


  1. 1 homo sucker 15. Juni 2010 um 18:59 Uhr

    Ein Artikel von Spiegel Online zum Thema.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



kostenloser Counter