Kostenfreier Zugang zu Forschungsliteratur

Von Andreas Kemper

Die Universitäts- und Landesbibliothek Münster (ULB) beteiligt sich mit einem Infostand aktiv an der 2. International Open Access Week vom 18. bis zum 24. Oktober 2010 im Foyer der ULB am Krummen Timpen. Ziel ist, für den freien Zugang zu Wissen und Information aus öffentlich geförderter Forschung zu werben und darüber zu informieren. Gerade für Arbeiterkinder ist der freie Zugang wichtig. Weitere Informationen finden sich hier: Miami / Open Access Woche in Münster

Flattr this

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Wikio




kostenloser Counter