Jurafakultäten in Aufruhr

Der Guttenbergskandal hat Unruhe in die juristischen Fakultäten gebracht. Während die Flagshipstores von Barbour, Burberry und Tommy Hilfiger in den Universitätsstädten heute wie ausgestorben waren und auch viele Golfplätze leerblieben, waren die Lesesäle der Bibliotheken plötzlich proppenvoll. Zudem verzeichneten die Studienberatungen einen enormen Anstieg der Anfragen nach Alphabetisierungskursen bei Erstsemestern. In Tübingen kam es nach Polizeiangaben sogar zu einer Mahnwache von vermummten Ghostwritern, die gegen den rapiden Preisverfall bei ihren Produkten demonstrierten. Newsticker Titanic

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Wikio




kostenloser Counter