Tag-Archiv für 'kinderlosigkeit'

Aufgeschnappt: Sarrazin zum Thema „Kindergärtnerinnen“

Interview mit der österreichischen Magazin „Profil Online“, 31.12.2010

profil: Zuweilen bekommt man den Eindruck, Sie wollen, dass der Staat die Bevölkerung am Reißbrett optimiert. Sie sprechen sich dagegen aus, dass Kindergärtnerinnen akademisch gebildet sein sollen, weil sie dann selbst weniger Kinder bekämen. Ist diese übersteigerte Form der Sozialtechnokratie wünschenswert?
Sarrazin: Wir haben ein System, in dem gebildete Frauen zu wenig Kinder bekommen. Damit leisten sie heute zwar einen produktiven Beitrag, weil sie sich beruflich einbringen – allerdings um den Preis, dass man auf den künftigen produktiven Beitrag ihrer nicht geborenen Kinder verzichtet. (mehr…)

Interview mit Rainer Hufnagel-Person zur Kinderlosigkeit von Akademikerinnen

Interviewer: Andreas Kemper

I: Herr Hufnagel-Person, sie haben im März 2008 eine Studie herausgegeben, die für Schlagzeilen sorgte: „Predicting Birth-Rates Through German Micro-Census Data. A Comparison of Probit and Boolean Regression“…

R.H.: Oh, sie dürfen diese Studie nicht verwechseln mit meinem Aufsatz „Kinderwunsch und Partnerwahl in Deutschland” in der Zeitschrift „Hauswirtschaft und Wissenschaft“. Bei ersterem ging es um eine Methodendiskussion. Mit dem Aufsatz in „Hauswirtschaft und Wissenschaft“ versuchte ich auf der Grundlage meiner Untersuchungen, eine politische Diskussion anzuschieben. (mehr…)




kostenloser Counter